Montag, 9. August 2010

Wieder zurück


14 Tage Urlaub sind vorbei, ich bin gestern gut hier angekommen. Schön waren die Tage und das nicht nur vom Wetter her. Damit hatte ich aber wirklich Glück, der einzige vollkommen verregnete Tag war von vorherein als ein Therme-Tag mit meinem Großneffen geplant.

Meine Ausflugswütigkeit hat mich diesmal nach Angermünde, ins Kloster Chorin, in die Hemme-Molkerei Schmargendorf, nach Tutow und Neubrandenburg sowie nach Dresden gebracht.

Besonders hatte ich mich ja auf das DDR-Museum in Tutow gefreut und just an dem Morgen, bevor wir die 223 km nach Tutow in Angriff genommen haben, war ich auch noch mal auf der Webseite des Museums. Dort stand dann: Wir ziehen demnächst um. Demnächst scheint in Mecklenburg-Vorpommern eine andere Bedeutung zu haben, als mir nach 10jährigem Leben in Neubrandenburg in Erinnerung geblieben ist, denn just an meinem Ausflugstag war demnächst und das Museum wegen des Umzuges geschlossen.

Ich gebe zu, ich war ziemlich sauer, konnte ich doch so leider nur ein Foto von der allseits bekannten Losung "Arbeitszeit ist Leistungszeit" machen, die noch an den Außenwänden des inzwischen ja alten Areals verblieben war.

Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch von Dresden, eine Schiffahrt auf der Elbe bis zum Blauen Wunder, ein Rieseneinkauf allerhand unwichtigen Schnickschnacks meiner Lieblingsstadt, der Besuch in der Frauenkirche und auch im Verkehrsmuseum. So ein Tag hat natürlich viel zu wenig Stunden, Tage hätte ich dort noch verbringen können. Vielleicht einandermal.

Jetzt bin ich also wieder da, habe noch ein paar Tage Urlaub und werde hoffentlich in meinem Blog wieder mal aktiv sein.

Bildnachweis: T. B. 05.08.2010


Kommentare:

Nadja Norden hat gesagt…

Meine liebe Jette,
Das liest sich alles sehr angenehm, ich freue mich mit Dir, und auch und vor allem darüber daß Du zurück bist. Das Foto entspricht im ganzen das Bild das ich mir von Dir bis jetzt machte. Genieße noch deine paar Urlaubstage und alles weitere wird sich schon ergeben. Hoffentlich findest Du in „Politik und Kultur“ einiges daß Deine Sparte entspricht: Zuschrift(en) erbeten!
Willkommen, ich freue mich, ich freue mich sehr, liebe Jette!
Ganz liebe Grüße,
Deine Nadja

Mohnblume54 hat gesagt…

Urlaubszeit vorbei, "Leistungszeit" in greifbarer Nähe. Ich freu mich auf die zusätzlichen Blogeinträge, die mich nun wieder täglich erwarten. Ich hätte Dir gerne einen hübschen Blumenstrauß überreicht nach Deiner Dampferfahrt, wenn ich gewußt hätte, dass Du in unseren Gefilden Urlaubstage verbringst - nun tröste ich Dich mit dem schönen Foto in Nadjas Blog.

Jeanette hat gesagt…

oh, das tut mir leid. Aber in Dresden war ich nur einige Stunden, morgens um 09.10 Uhr bin ich eingeschwebt und abends gegen 17.00 Uhr ja wieder zu meinem Ausgangspunkt nahe Berlin gefahren.