Mittwoch, 4. Januar 2012

Eine wahrlich traurige Gestalt


Tja, dieser Bundespräsident, eigentlich könnte er einem ja schon fast wieder leidtun. Aber wirklich nur fast. Was sich jetzt 3 Wochen durch die Print- und Onlinemedien zieht, macht auf mich trotzdem einen merkwürdigen Eindruck.

Es geht mir nicht darum, irgendetwas schön zu reden, was sich Wulff anscheinend in seiner Amtzeit als Ministerpräsident von Niedersachsen geleistet hat. Eigentlich paßt aber genau das in das Bild, welches zumindest ich von den sogenannten Leistungsträgern und Eliten dieses Staates habe. Für mich eben auch deshalb kein Grund, ihn gerade jetzt abzuschießen.

Ich frage mich schon: wem nützt es, warum zieht man genau jetzt diese Karte, wem paßt dieser doch eher blasse und nicht wahrnehmbare BP (kann ja unter vielen schlechten eine gute Eigenschaft sein) plötzlich nicht mehr in den Kram.

Ehrlich, ich weiß es nicht, und die Lüge vorm Landesparlament und das recht unglückliche Agieren seit Mitte Dezember mögen sehr wohl ein Grund, aber sicher nicht die Ursache für das jetzige Medienspektakel sein. Bemerkenswert, daß sich diese Fragen anscheinend niemand der berufsmäßigen Schreiberlinge stellt. Investigation - ein Fremdwort.

Einen der schönsten Sätze der letzten Tage finde ich ja: "Das Amt wird beschädigt." Das ist wie: "Der Markt reagiert nervös." Sprechblasen ohne Sinn und Verstand. aber die sind eh rar gesät.


Bildnachweis: DW-World



Kommentare:

Nadja Norden hat gesagt…

He Jettchen!
War mein Kommentar nich gut, oder wat? Det war doch jerade komisch ;-)
GLG,
Nadja

Jeanette hat gesagt…

Naja sone leere Überschrift ist doch nicht prickelnd :-), Dein Kommentar war schon gut...

Nadja Norden hat gesagt…

Hallo liebe Jette,
Hier erneut die flämische Version über diese traurige Jestalt ;-)

http://www.gva.be/nieuws/buitenland/aid1103767/president-van-duitsland-weigert-af-te-treden.aspx

Ich wünsche Dir außerdem ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2012.
Herzliche Grüße aus Flandern,
Deine Freundin
Nadja

Dr. Frank Valentin hat gesagt…

Am besten die ganze Blase in einen Sack - samt "Blöd" und Diekmann - und mit dem Knüppel drauf. Man trifft immer den Richtigen.