Montag, 9. Januar 2012

In eigener Sache


Ich denke, es war vor ca. zwei Jahren, da schrieb ich schon mal über meine persönlichen Befindlichkeiten zur Demonstration im Januar während meiner Schulzeit. Frieren war nicht mein Ding, trotzdem kann ich mich an kein Jahr erinnern, in dem ich nicht an diesem Sonntag mitgelaufen wäre.

Seit ich weit im Westen wohne, ist das naturgemäß anders. Allerdings wollte ich vor zwei Jahren schon einmal nach Berlin fahren, aber da habe ich mir kurz vorher den Arm gebrochen, nichts wurde es.
Dieses Jahr würde es wieder passen. Eigentlich möchte ich so gern am Sonntag dabei sein und genau da liegt mein Problem.

Wie und mit wem komme ich nach Berlin? Ich habe sowohl auf den Seiten der DKP als auch der PdL hier in Rheinland-Pfalz geschaut - kein Hinweis zu einer gemeinsamen Mitgliederfahrt nach Berlin. Vielleicht bin ich auch einfach nur zu doof zum Googeln, aber ich finde nichts.

Kann mir jemand, der zufälligerweise hier liest, eine entsprechende Info geben oder gibts unter meinen Freunden jemanden, der nach Berlin fährt (Anne??) und dem ich mich anschließen kann? Ich würde mich riesig freuen, wenn es hierzu Reaktionen gibt.

Fotonachweis: geklaut aus Die rostige Laterne


Kommentare:

Nadja Norden hat gesagt…

Liebe Jette,
Ich wünsche Dir viel Erfolg. Damals in der Republik sahen wir die Kundgebung im Fernsehen, in der AK und sagten hämisch: „Sehr gut daß die Berliner Großscnautzen marschieren müssen!“ (Lach). Heutzutage ist die Teilnahme wieder nur völlig Freiwilligen, Überzeugten vorbehalten (ohne halbgezwungene Mitläufer aus den Betrieben).
Siehe zu daß Du dich dort mit Mechthild triffst.
Ganz liebe Grüße,
Nadja

Ramsay hat gesagt…

Hallo Jeanette,

unter dieser Adresse http://www.ll-demo.de/ findest du den Link "Busfahrten". Vielleicht ist ja für dich etwas dabei!

Rot Front!