Montag, 11. Mai 2009

Urlaub im Doppeldorf



Wer wissen möchte, wo das ist, kann gern Doppeldorf bei Google eingeben, dann weiß er schon Bescheid.
Ich bin zwar seit 1986 immer mal am Wochenende zu Hause gewesen, aber wie das so ist, im Urlaub treibts einen weiter weg. Vor 1990 meist an die Ostsee, auch nach Budapest und Prag, danach eben in die andere Richtung.
Eigentlich mache ich jetzt seit diesen 23 Jahren zum ersten Mal 10 Tage am Stück Urlaub hier und so wird es doch auch ein wenig Erinnerungen.
Morgen abend will ich nach Woltersdorf, irgendwie bin ich als Kind dort immer ins Wasser gefallen. Denn Woltersdorf war Wandertagsmuß für Berliner Kinder wie Sanssoucie und Cäcilienhof in Potsdam oder das Konzentrationslager Sachsenhausen.
Ich freue mich auf die Tage, werde aber sicher den einen oder anderen Beitrag hier auch verewigen.

Kommentare:

Valli hat gesagt…

Komm doch mal auf'n Kaffee oder Tee vorbei. Außer Donnerstag bion ich immer hier im Büro.

Jeanette hat gesagt…

Na, denn brauche ich per Mail aber eine Adresse, vielleicht lässt es sich morgen nachmittag einrichten, wenn ich von meiner Mutsch fortfahre.