Mittwoch, 12. August 2009

Oh Busenwunder...

Nachdem ich ja gestern schon in Vallis Blog ein wunderschönes Bild bewundern durfte, hat es genau dieses Plakat heute auch in meine Tageszeitung geschafft. Ich weiß zwar jetzt nicht, warum ich mir den Busenansatz zweier ältlichen Damen im Großformat zu Gemüte führen muß, schließlich wohne ich weder im Direktwahlbezirk von Frau Merkel noch von Frau Lengsfeld, aber sei's drum, ich bin von Tageszeitungen ja einiges gewöhnt. Und ehrlich, so genau möchte ich auch gar nicht wissen, was die Damen noch zu bieten haben.

Als ausgleichende Gerechtigkeit hätte ich nun gern noch das Plakat von Halina Wawzyniak bewundert, allerdings schafft es die Partei Die Linke nur mit solchen Schlagzeilen in die Presse.

PS.: Nein, immer noch kein Internet zu Hause. So eilig hats die Telekom anscheinend nicht.

1 Kommentar:

Nadja Norden hat gesagt…

Meine liebe Jette,
Das deutsche Telecom ist wirklich doof, es war doch für den Mittwoch angesagt. Zum Thema „Ekelwahlkampf“ habe ich mich schon geäuβert in Valli’s Blog. Wirst ja schon mitgekriegt haben. Morgen bringe ich ein Bild vom 13.August 1961, daβ dir bestimmt gefallen wird, wirst es später bestimmt speichern. Na dann… ich drücke weiter die Daumen das alles wieder seinen normalen Gang geht. Schlieβlich bezahlst Du denen teuer genug dafür.
Ganz liebe Grüβe,
Deine Nadja